fbpx

Podcast

Patreon

Unterstütze uns bei Patreon mit einem monatlichen Beitrag. Merci Tuusig!

Inhalt

  • Aktueller Stand des Content Creation Space
    • Start von Karin Bischof
    • Kollaboration mit Light & Byte
  • Housekeeping
    • Podcast ohne Werbung – Wir brauchen Deine Unterstützung
  • Thomas Leuthard
    • Vorstellung
    • Streetphotography
    • Olympus
    • Reisen – Einladungen und Ausstellungen
    • eBooks
    • Udemy Online Kurse
    • StreetCast FM – Eigener Podcast
    • Der Stopp
    • Fotichästli / Fotisofa
    • Tipps von Thomas
  • Outro
    • Newsletter Anmeldung
    • Talk at SpaceCast
    • Grand Opening am 1. April

Shownotes

Aktueller Stand des Content Creation Space

Nur noch wenige Wochen und Karin Bischof, sozusagen das Herz und die Seele des Content Creation Space, wird den Lead vom Projekt übernehmen. Ich freue mich wahnsinnig, gemeinsam mit ihr dieses Projekt aufzubauen und der Content Szene in der Schweiz einen kleinen Aufschwung zu geben.

Anfang Januar waren auch Martin und Marco von der Light & Byte bei uns zu Besuch. Sie haben sich angeschaut, wie der Space aussieht und wie man ihn einrichten könnte. So wie es aussieht, bestücken wir den Content Creation Space mit Dauer- und Blitzlicht von Broncolor. Kameras von Sony Schweiz und Objektiven von Zeiss. Top-Material von einem Top Zulieferanten. Wow!

Housekeeping

Der SpaceCast sowie andere Inhalte direkt aus dem Content Creation Space sind kostenlos. Wir versuchen dies auch in Zukunft so zu halten. Auch Werbeeinblendungen wollen wir vermeiden. Deshalb sind wir über jegliche Unterstützung eurerseits sehr dankbar.

Unterstützen könnt ihr uns, in dem ihr die Botschaft des Content Creation Space verbreitet, selbst einmal vorbei kommt und euch ein Bild macht oder uns auf Patreon.com/ContentCreation.Space unterstützt.

Thomas Leuthard

Thomas ist eine der grossen Ikonen in der Schweizer Streetphotography. Er war auf der ganzen Welt unterwegs. Seine Bilder sind gefragt. Genau so seine eBooks und die Kurse auf Udemy. Doch dann verschwand er von der Bildfläche. Mehr als nur einmal. Was ist geschehen? Thomas beantwortet in dieser Episode des SpaceCast diese Fragen. Ebenso gibt er Einblick in sein aktuelles Schaffen und die Projekte an denen er Arbeitet. Eines sei vorweg genommen. Seine Interessen haben sich etwas verändert. Aber irgendwie ist er dem Thema Fotografie immer noch sehr nahe.

2008 hat Thomas sich seine erste Kamera gekauft. Eine Nikon. Mit ganzen drei Autofokus-Punkten. Nach mehreren Kursen in der Migros Klubschule merkte er, dass die Strasse sein zu Hause war. Nach einigen Jahren und den ersten Erfolgen auf verschiedenen Social Networks wird Thomas ein Visionary bei Olympus. Auf seinem Weg unterstützt er immer wieder andere Fotografen, ob mit seinem Wissen oder mit einem finanziellen Beitrag. Dies führt dazu, dass er eines Tages einem Fotografen ein Flugticket bezahlt. Mit der einen Bedingung, dass er mitkommen darf. Durch diese Aktion lernt Thomas viele Menschen aus der Szene kennen und macht sich schnell einen Namen. Dies führt dazu, dass er immer wieder eingeladen wird und somit die ganze Welt bereisen kann. Sein Wissen ist begehrt. Die Workshops sind gut gebucht. Das führt dazu, dass Thomas nach einer Anfrage von Udemy zwei Baustrahler kauft und den ersten Online Kurs für Streetphotography aufzeichnet. Dieser verkauft sich so gut, dass er den selben Kurs gleich noch auf englisch aufzeichnet.

Ebenso hat er über eine längere Zeit diverse eBooks veröffentlicht, in denen er all sein Wissen preis gibt. Auch diese eBooks fördern seinen Stand in der kleinen und überschaubaren Streetphotography-Szene.

Die eBooks und die Udemy Online Kurse sind noch nicht genug und so startet Thomas gemeinsam mit Jens Krauer einen Streetphotography Podcast mit dem Namen StreetCast.fm. Diesen kann man auch heute noch hören. Auch wenn seit 2017 keine neuen Folgen produziert wurden.

Dann ist etwas passiert, was ich mir bis heute nicht vorstellen kann. Thomas hat die Lust an der Fotografie verloren. Mit einem Bild (kein Foto) auf Flickr hat er sich zum ersten Mal verabschieded.

Mit diesem Bild hat sich Thomas Leuthard bei seinen Fans auf Flickr verabschieded.

Auch wenn es noch nicht ganz das finale Ende seiner Karriere war, die Entscheidung ist gefallen. Thomas gönnt sich eine längere Pause und integriert sich heute wieder ein wenig in die Arbeitswelt. Er arbeitet bei fotichästli.ch einem Geschäft, welches Kamera- und Studio-Zubehör verkauft. Dort hat er die Verantwortung für die Online-Kanäle sowie das von ihm gestartete Projekt des FotiSofa.ch.

Desweiteren interessiert er sich für das Thema des Minimalismus. Bald startet ein Podcast zu diesem Thema, welchen er zusammen mit Selim Tolga von minimalismus.ch aufzeichnen wird. Ebenso setzt er sich im grossraum Zug gegen den Foodwaste ein. Er ist Mitglied in einem Verein, welcher immer wieder Lebensmittel bei Grossverteilern abholt und diese gratis an die Leute verteilt.

Outro

Ich will dich als Gast im SpaceCast

Damit wir regelmässig Inhalte produzieren können, benötigen wir spannende Geschichten von Creators, Machern und Meinungsführern aus der Schweiz. Hast du das Gefühl, deine Geschichte könnte unsere Zuhörer interessieren? Dann fülle doch bitte dieses Formular aus: http://bldn.gr/TalkAtSpaceCast

Newsletter

Trage dich doch gleich in den Newsletter ein, damit du als erster erfährst wie es weitergeht und welche Fortschritte wir  im Aufbau des Content Creation Space machen. Weiter unten in diesem Beitrag findest du dazu die nötigen Felder. Ich würde mich sehr freuen, Deinen Namen in der Abonnentenliste zu sehen.

Links

Thomas Leuthard – http://www.thomasleuthard.com

Fotichästli – http://www.fotichaestli.ch

FotiSofa – http://www.fotisofa.ch

Matt D’Avella – http://www.mattdavella.com

Minimalism – A documentary – https://bldn.gr/minimalism

The Minimalists – http://www.theminimalists.com

Selim Tolga – http://www.minimalismus.ch

Pascal Erb – http://bldn.gr/pascal-erb

Video